Der Alltag

Zeigt dein Hund im Alltag unerwünschtes Verhalten, dass du nicht haben willst? Hat er sich schon eine Aufgabe gesucht?

Wie schon auf der Home Seite erwähnt, vertreten wir die Meinung, dass jeder Hund eine Aufgabe braucht und auch will. Fehlt diese Aufgabe, fangen die meisten an, sich eine zu suchen. So beginnen die meisten Probleme im Alltag.  Anknabbern von Möbel oder Schuhen, zerstören von Polstermöbel oder anknabbern von Wänden, um nur ein paar zu nennen.

Beim Korrigieren von unerwünschten Verhalten, Verhaltensauffälligkeiten, Ängsten oder Aggressionen muss man analysieren, wie lange der Hund das Verhalten schon zeigt und natürlich den Grund dafür. Gefestigte Verhaltensmuster zu ändern brauchen Zeit, Geduld, Konsequenz und natürlich auch Motivation, Lob und Spaß, die sich aber letztendlich bezahlt machen.

Ein Hund, der regelmäßig richtig und sinnvoll beschäftigt wird, ist im Alltag ausgeglichener.

Auslastung oder Aufgaben für Hunde gibt es zu Genüge. Wichtig ist, die Fähigkeiten der Hunde zu erkennen und artgerecht zu fördern. Kopfarbeit mit Motivation und Spaß, Begegnungstraining, miteinander spazieren gehen, Rally Obedience wo die Motivation, der Spaß und die Teamarbeit an vorderster Stelle stehen, lustige Gehorsamsübungen oder gewöhnen an verschiedene Untergründe und noch vieles mehr. Diese Möglichkeiten hast du bei ModernDogWork in Einzeltraining oder Gruppentraining.

Brauchst du Unterstützung?

Gib deinem Hund eine Aufgabe.